Eine MDF-Datei ist ein Disk-Image odervirtuelle Festplatte. Auf Ihrem Computer gibt es physische Festplatten - es ist eine Festplatte und ein Gerät zum Lesen von Festplatten - ein Laufwerk. Sie können auch Programme installieren, um virtuelle Festplatten zu verwenden. Ein solches Programm kakby täuscht das System und sagt dem Computer, dass die Festplatte in das Laufwerk eingelegt ist, nur dieses Laufwerk ist virtuell. Die bekanntesten Programme zum Arbeiten mit virtuellen Festplatten sind Alcohol 52% und Daemon Tools.

Also, die MDF-Datei ist ein virtuelles Disk-Image. Normalerweise arbeiten MDF-Dateien in einem Fach mit mds-Dateien. Einer ohne den anderen kann entweder gar nicht funktionieren oder falsch funktionieren.

Wie öffne ich eine Datei mit der Erweiterung mdf?

  • Einer der führenden CD / DVD-EmulationsprogrammeLaufwerke ist das Programm Alcohol 52%. Laden Sie die Anwendung kostenlos unter folgendem Link herunter: Alcohol 52% .exe (12,8 MB). Das Programm erstellt die genauesten Kopien von Festplatten und ohne Probleme, um sie auf virtuellen Trägern zu laden. Sie können bis zu 31 Laufwerke installieren. Diese Laufwerke können mit Festplatten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200x arbeiten. Alcohol 52% unterstützt die meisten Formate von Disk-Images, einschließlich MDF. Wenn Sie ständig mit Disks arbeiten müssen, also sie einsetzen und entfernen, dann ist Alcohol 52% die beste Lösung. Sie müssen Ihr Laufwerk nicht mit einer permanenten Öffnung zwingen, da alle Bilder der gewünschten Festplatten im Hauptspeicher des Computers gespeichert werden.
  • Und eine einfachere Version des Programms zum Lesenvirtuelle Festplatten. Programme der Daemon Tools-Serie. Die Hauptvorteile des Programms sind seine Bequemlichkeit, Geschwindigkeit und Verfügbarkeit. Sie können die neueste Version des Programms kostenlos unter folgendem Link herunterladen: DAEMON Tools Lite.exe (11,2 MB). Das Programm ist im System in Form eines virtuellen Laufwerks installiert und ist für 4 Festplatten ausgelegt, was im Vergleich zum Emulator vom Entwickler Alcoholic natürlich nicht viel ist. Auf der anderen Seite benötigt Daemon Tools nicht viel Computerspeicher-Ressourcen. Das Programm funktioniert auch mit einer großen Anzahl von Formaten, einschließlich MDF-Dateien.
  • Es gibt einen weiteren Trick, der es erlaubtLaden Sie die oben genannten Anwendungen herunter, öffnen Sie das Dateiformat MDF. In Dateieigenschaften müssen Sie die Dateierweiterung ändern. Um dies zu tun, löschen Sie im Dateinamen nach dem Punkt die Buchstaben mdf und geben Sie die Buchstaben iso ein. Nach den durchgeführten Operationen haben wir die Möglichkeit, die Datei mit dem WinRAR-Programm zu öffnen. Dies ist ein regelmäßiger Archiver. Diese Methode funktioniert nicht immer, aber niemand versucht, Sie zu versuchen.

Denken Sie daran. Diese Programme sind nicht zum Kopieren und Verteilen von urheberrechtlich geschütztem Inhalt auf Disketten konzipiert. Diese Programme sollen die Geschwindigkeit Ihrer Arbeit auf einem PC erleichtern und erhöhen.

Kommentare 0