Sieh dir das Video an

Wie zeichne ein Herz in Bleistift Schritt für Schritt?

Das Herz ist ein obligatorisches Attribut eines Liebesbriefs. Es ist nicht schwer zu zeichnen, aber oft ist es nicht ideal. Aber nachdem Sie die Technik des Zeichnens gemeistert haben, können Sie Ihre schöne Zeichnung mit Ihren Briefen oder Notizbüchern dekorieren. Im Folgenden werden wir betrachten, wie man ein Herz in Bleistift Schritt für Schritt zeichnet.

Zeichne ein Herz mit einem Bleistift

Zum Zeichnen wird benötigt:

  1. Bleistift;
  2. Blatt Papier;
  3. Lineal;
  4. elastisch.

Phasen der Zeichnung:

  1. Zeichnen Sie zuerst ein Kreuz von den dünnen Linien in der Mitte des Blattes. Denken Sie daran
    Herz
    Die horizontale Linie sollte etwas länger als die vertikale Linie sein, aber ihr oberer Teil muss notwendigerweise kürzer als der untere sein.
  2. Zeichnen Sie im oberen linken Teil einen Bogen. Dann zeichne auf der rechten Seite einen identischen Bogen. Es ist wichtig, dass der zweite Bogen ein Spiegelbild des ersten ist. Vielleicht gelingt es dir zum ersten Mal nicht, aber du kannst ihre Fehler immer korrigieren, indem du sie mit einem Gummiband abwischst.
  3. Erweitern Sie den gezogenen Bogen entlang der unteren linken Seite. Versuche alles glatt und ohne Narben zu machen, dann wird das Herz ordentlich.
  4. Zeichnen Sie auf der rechten Seite eine ähnliche Linie. Der Bogen sollte vom oberen Sektor ausgehen und nach unten gehen, wodurch ein spitzer Winkel entsteht.

Wenn dein Herz vollständig bereit ist, lösche esGummiband schneidet die Linie und lässt nur die Figur zurück. Danach kannst du es färben, unterschreiben und es einem geliebten Menschen geben, der sicher von einer solchen Überraschung begeistert sein wird. Wie Sie sehen können, ist es nicht schwer, ein Herz zu zeichnen: Üben Sie ein wenig und Sie erhalten eine ausgezeichnete Zeichnung.

Die obige Methode, das Herz zu zeichnen, ist bei weitem nicht die einzige. Ein mehr kann in unserem Artikel gefunden werden - Wie man ein Herz zeichnet.

Kommentare 0