Sieh dir das Video an

Wie zeichne Blumen in Bleistift Schritt für Schritt?

Willst du lernen, wie man Blumen zeichnet? Wir bieten Ihnen drei einfache Zeichentechniken an, wir zeichnen Bleistiftblumen in Etappen.

Wählen Sie als erstes Beispiel eine der einfachsten Blumen - eine Tulpe.

Eine Tulpe zeichnen

  1. Zeichnen Sie ein Viereck (Blumenkopf) mit einer leicht gekrümmten Linie (Stiel), die aus seiner Basis herausragt.
  2. Mache die ersten Blätter im Viereck.
  3. Fügen Sie den Linienblättern den Linienstamm hinzu.
  4. Jetzt, im Detail, zeichne die Blütenblätter der Tulpe, den Stamm und zwei Blätter.
  5. Entfernen Sie alle Hilfslinien.
  6. Blumenschirm mit weichen Stiften oder Farbtinten, Filzstiften.

Zeichne eine Nelke

Versuchen wir nun, komplexere Blüten - Pinks - in einem Bleistift Schritt für Schritt zu zeichnen.

  1. Glatte Linien zeigen die Position der Zweige an.
  2. Ovale zeigen die Platzierung von Blumen auf den Zweigen. Lassen Sie die zentrale Knospe die größte sein, geöffnet, und die umgebenden Blumen werden klein und noch "schlafend" sein.
  3. Gartennelke
    Jetzt fangen Sie Schritt für Schritt an, Knospen zu zeichnen. Denken Sie daran, dass die Blütenblätter der Nelken klein sind, mit scharf umrissenen, wie an rauhen Kanten.
  4. Zeichne einen Stiel. Denken Sie daran, dass die Blätter und Kelchblätter der Nelke eine schöne geschwungene Form haben und ihre Spitzen oft zu engen Locken verdrehen.
  5. Wenn die Hauptzeichnung fertig ist, löschen Sie alle Schrupplinien-Assistenten.
  6. Färbe die Blumen mit Bleistiften (farbig oder schwarz), Markern, Farben (zum Beispiel Aquarell).

Einen Strauß Rosen zeichnen

Nachdem Sie ein wenig geübt haben, nehmen Sie die Bar höher - versuchen Sie, einen Blumenstrauß in Bleistift Schritt für Schritt zu zeichnen. Sagen wir, es können Rosen sein.

Blumenstrauß aus Rosen
  1. Bestimmen Sie mit einfachen Linien die Anordnung der Vase, die Umrisse des Straußes und (wenn Sie wollen) den Bogen.
  2. Jetzt, mit geraden Linien mit Kreisen an den Enden, zeichnen Sie die Anordnung der Rosen in der Vase.
  3. Machen Sie die Umrisse der Vase und des Bogens klarer (wenn Sie sich entschieden haben, es zu malen) und fangen Sie an, die Blumenblätter der Blumen zu erklären. Vergiss nicht die Stängel und Blätter, die Dornen der Rosen.
  4. Entfernen Sie alle Hilfslinien und färben Sie die Blumen mit Farbe oder Schatten mit einem einfachen Stift.

Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel Wie man eine Blume in Etappen zeichnet

Kommentare 0