Ein anderes, gebräuchlicheres Synonym dafürBegriff - "Aristokratie". Dies ist eine privilegierte Schicht der Gesellschaft, die ihre Rechte durch Erbschaft überträgt. Was ist der Adel und was ist der Adel, kann durch die folgenden Beispiele veranschaulicht werden.

Die Gesellschaft war immer heterogen, vor allem nachwie die Staaten geformt wurden und sich zu entwickeln begannen. Zuerst wurde die primitive Gesellschaft in schwach und stark geteilt. Strong verteidigte die Schwachen vor Feinden und Tieren, zwang sich aber, für sich selbst zu arbeiten. Natürliche Arroganz und körperliche Stärke befreiten sie von schwerer Routinearbeit. Nach und nach bildeten die Starken einen Überschuss an Produkten, und Geld wurde erfunden. Zur gleichen Zeit begannen die ersten Staaten aufzutreten.

Geld

Mit dem Aufkommen von Geld begann die Gesellschaftan den Armen und Reichen teilhaben. Das Ziel von starken und später wohlhabenden Menschen war Macht - das Management der Gesellschaft, in der sie lebten. Mit dem Aufkommen des Staates wurde das Management des Staates zum logischen Ziel von Menschen, die nach Macht strebten. Die nächste Stufe - bei den Reichen gab es auch eine Spaltung in diejenigen, die lange an der Macht waren (erblich, edel), und diejenigen, die in letzter Zeit reich wurden und deshalb nicht an der Macht sein konnten.

Aristokratie

Wer kann das wissen? Bemerkenswert, wenn sie sich auf eine einfache Art und Weise anmeldeten, weil jeder sie kannte. Von diesem Wort ist auch der Name dieser Schicht der Gesellschaft bekannt geworden. Die damit verbundenen Rechte auf Macht und andere Privilegien wurden vererbt, um den Adel von den Reichen zu trennen.

Zu verschiedenen Zeiten in verschiedenen Ländern zu wissenwurde verschiedene Begriffe genannt: "Edelmann" (Russland), "Senor" (Italien), "Sir" (England), etc. Zugehörigkeit zum Adel direkt auf die Nähe zum königlichen Anwesen hingewiesen, und dies war die höchste Form der Macht. So ist es, zu wissen. Die Geschichte dieses Begriffs ist, wie wir sehen, in der tiefen Vergangenheit verwurzelt.

Die früheren Revolutionen in den europäischen Ländern im 18.-19. Jahrhundert und die Oktoberrevolution von 1917 in Russland zerstörten das monarchische System vollständig und liquidierten diese Schicht der Gesellschaft als Adel.

Der Begriff "wissen" in der Geschichte der modernen Gesellschaftwird zusammen mit dem Begriff "Aristokratie" verwendet, um die hohe Position in der Gesellschaft zu betonen, die eine Person in Bezug auf die Behörden einnimmt. Ein modernes Analogon dieses Begriffs ist "Elite".

Kommentare 0