Hämorrhoiden sind eine gefährliche Erkrankung des Enddarms,was von Blutungen und Prolaps von Hämorrhoiden des Rektums nach außen begleitet wird. Diese Krankheit betrifft sowohl Männer als auch Frauen. In der Regel betrifft diese Krankheit Menschen im fortgeschrittenen Alter, aber in letzter Zeit sind Hämorrhoiden deutlich "jünger", und jetzt leiden viele junge Menschen an Manifestationen von Hämorrhoiden.

Ursachen von Hämorrhoiden

Die Hauptursachen für HämorrhoidenBetrachten Sie: eine sitzende Lebensweise, Gewichtheben, Fettleibigkeit, die Verwendung von fettigen und scharfen Speisen, Alkohol, Rauchen. Darüber hinaus werden Hämorrhoiden oft häufige Verstopfung oder Durchfall, sowie Schwangerschaft und Geburt. Aber es gibt Menschen, die für diese Krankheit genetisch anfällig sind. Daher ist es notwendig, es ist viel mehr verantwortlich, um Ihre eigene Gesundheit zu behandeln und daran zu erinnern, dass, sobald Sie Hämorrhoiden haben, Sie mit ihm für das Leben bleiben können.

Symptome von Hämorrhoiden

Lassen Sie uns versuchen herauszufinden, wie Hämorrhoiden aussehen, undWas sind seine ersten Symptome? Das erste, was Menschen fühlen, die an Hämorrhoiden leiden, ist der Juckreiz und Schmerzen im Anus. In ziemlich kurzer Zeit wird der Schmerz stark, man kann sogar sagen, unerträglich. Als nächstes kommt die Schwellung der Hämorrhoiden und deren Prolaps. Hämorrhoiden haben mehrere Stadien der Entwicklung, egal in welchem ​​Stadium - diese Krankheit kann geheilt werden. Aber es ist erwähnenswert, dass Hämorrhoiden, wie jede andere Krankheit, in den Anfangsstadien besser behandelt werden können.

  1. Also, die erste Stufe. Es gibt Juckreiz und Blutungen, die keinen dauerhaften Charakter haben. Hämorrhoidale Knoten fallen nicht aus.
  2. Die zweite Stufe. Blutungen haben einen periodischen Charakter. Hämorrhoidale Knoten fallen aus, wenn sie sich anstrengen, verlassen aber selbstständig.
  3. Die dritte Phase ist von einer ständigen Blutung begleitet. Die Knoten fallen spontan nach außen und werden nur mit Hilfe von Händen korrigiert.
  4. Nun, die vierte, die gefährlichste Stufe. Blutung ist eine ständige profuse Natur, es gibt einen starken Schmerz im Anus. Hämorrhoidale Knoten fallen spontan aus und werden nicht nachgefüllt.

Um zu verstehen, wie Hämorrhoiden aussehen, können Fotos aus verschiedenen Stadien der Krankheit im Internet gefunden werden.

Kommentare 0